Sonntag, 29. Dezember 2013

Stöckchen Jahresende 2013

Ellen warf mir ein Stöckchen zu und hat getroffen!
Es ist das erste Mal, dass ich so ein Stöckchen zugeworfen bekomme und ich bin fast etwas nervös. Aber nur fast.

Ihre Fragen an mich:
1. Was hast du im Jahr 2013 erstmals gemacht / erlebt?  
2. Was willst du am 29.12.2014 in deinen Jahresrückblick schreiben können?
3. Was ist das beste Buch / der beste Artikel, das / den du im vergangenen Jahr gelesen hast?
4. Was hast du im vergangenen Jahr zuviel getan und was zuwenig?
5. Wenn du im 2014 eine beliebige Fähigkeit erlernen könntest, welche wäre das?

1. Ich habe das erste Mal eine richtig lange Bergwanderung (5 Stunden Wanderzeit) mit unserem Hund Blue gemacht und gestaunt, welche Ausdauer das kleine Tier hat.

2. Ich konnte meine Frau zur glücklichsten Frau der Welt machen!

3. Ich habe dieses Jahr angefangen, einige der bekannten Klassiker in Englisch als E-Book zu lesen. 20000 leagues under the sea von Jules Vernes hat mir dabei sehr gut gefallen

4. Ich habe in 2013 zuviel Zeit mit Spielen am Handy verbracht und viel zu wenig Beiträge für meinen Blog geschrieben.

5. Es gibt so vieles, was ich können möchte da fällt es schwer, etwas Bestimmtes heraus zu heben. Da ich mich hier für etwas entscheiden muss: ich möchte schmieden lernen: Eisen in der Esse zum Glühen bringen und mit dem Hammer in die richtige Form bringen.


Mein Stöcklein geht an alle, die es gerne abnehmen wollen und insbesondere an
René @3arBS
Rene Roediger @djsojus
Patrick Seemann @nohillside

Meine Fragen für euch:
1. Welches Ereignis in 2013 hat dich besonders bewegt?
2. Welche deiner Wünsche und /oder Vorsätze für 2013 konnstest du erfüllen bzw. umsetzen?
3. Was möchtest du in 2014 unbedingt tun?
Schau durch die Glaskugel auf das Jahr 2014:
4. Was werden die prägenden Ereignisse in 2014 sein?
5. An welches Erlebnis aus 2014 wirst du dich noch lange erinnern? 

Keine Kommentare:

Kommentar posten